Skalitzer Str. 139
10999 Berlin
030 695 367 67
Rufen Sie uns an!
info@fahrschule-kotti.de
Kontakt


MPU Vorbereitung

Sie haben Ihren Führerschein abgegeben? Sie müssen zur MPU...?

.. auch bei dieser besonderen Situation können Sie sich auf unsere Jahre lange Erfahrung verlassen.

Überzeugen Sie sich von unserer fachlichen Kompetenz. Wir werden Sie sicher und zuverlässig
auf den weg der Führerscheinneuerteilung begleiten. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen
gerne jederzeit zur Verfügung.

Führerscheinumschreibung

Du willst deinen ausländischen Führerschein umschreiben lassen?
Hier haben wir einige Informationen für die Umschreibung deines Ausländischen Führerscheins zusammengefasst.
Für den Antrag auf Umschreibung deines Ausländischen Führerscheins werden wir gemeinsam mit dir alle möglichen Unterlagen vorbereiten.
Wir freuen uns auf dich…

Du bist Inhaber/in einer gültigen ausländischen Fahrerlaubnis aus einem Staat, der - nicht der Europäischen Union (EU) oder den Vertragsstaaten über den europäischen Wirtschaftsraum (EWR) angehört, - nicht zu den Staaten gehört, die in Anlage 11 zur Fahrerlaubnisverordnung (FeV) genannt sind, und möchten diesen in einen deutschen Führerschein umschreiben.

Ablauf:
Um eine deutsche Fahrerlaubnis zu erhalten, musst Du eine theoretische und praktische Führerscheinprüfung ablegen.
Zur Prüfung wirst Du durch uns (Fahrschule) angemeldet. Es sind allerdings keine Pflichtstunden (Mindestzahl von theoretischen oder praktischen Fahrstunden) zu absolvieren. Wenn Du noch keine zwei Jahre im Besitz Ihrer ausländischen Fahrerlaubnis bist, wird Ihnen die deutsche Fahrerlaubnis auf Probe erteilt.
Die Probezeit beträgt zwei Jahre. Die Zeitdauer seit der Erteilung Deines ausländischen Führerschein wird angerechnet.
Der deutsche Kartenführerschein wird zentral durch die Bundesdruckerei in Berlin hergestellt. Die Bearbeitungszeit dauert ungefähr zwei bis drei Wochen. Nach Eingang des Kartenführerscheines wird der Prüfauftrag und wir werden als Fahrschule von der von der Prüfstelle benachrichtigt. Prüfungsanmeldung erfolgt nach Benachrichtig durch die Prüfstelle über uns (Fahrschule). Nach erfolgreicher Prüfung kannst du den Kartenführerschein bei der Führerscheinstelle, bei der Du deinen Antrag gestellt hast, abholen. Bei Aushändigung des deutschen Kartenführerscheines musst Du deinen ausländischen Führerschein abgeben.

Notwendige Unterlagen:
Personalausweis oder Reisepass
Ein aktuelles biometrisches Passfoto
Ausländischer Führerschein im Original
Der ausländische Führerschein muss zum Zeitpunkt der Beantragung der Umschreibung noch gültig sein.
Bei Aushändigung des deutschen Kartenführerscheines musst Du deinen ausländischen Führerschein abgeben.
Übersetzung und Klassifizierung des ausländischen Führerscheins
Folgende Stellen können Übersetzungen vornehmen: Allgemeiner Deutscher Automobilclub (ADAC) oder öffentlich bestellte und vereidigte Übersetzer.

Sehtest
Bei Umschreibung der Führerscheinklassen B, BE, A1, A, A2, AM ist eine Bescheinigung eines Augenoptikers oder Augenarztes ausreichend.

Erste Hilfe Kurs Bescheinigung
Ausbildungsvertag der Fahrschule
Nachweis über die Dauer des Besitzes des ausländischen Führerscheines
Dieser separate Nachweis ist nur erforderlich, wenn sich die Dauer des Besitzes nicht aus dem ausländischen Führerschein ergibt

Bestätigung über die erste Anmeldung in der Bundesrepublik Deutschland
Persönliche Vorsprache bei der Antragstellung
Antragssgebühr
Die Gebühren können auch per ec-cash (ec-Karte mit PIN) oder GeldKarte entrichtet werden.


die Fahrprüfung

Hast du die Praktische Ausbildung absolviert, steht der praktischen Prüfung nichts mehr im Wege. Mit Absprache mit deinem Fahrlehrer kann die praktische Prüfung beantragt werden. Vertraue dabei deinem Fahrlehrer, denn er kann deine Fahrkünste am besten beurteilen und wird dir eine negative Überraschung beim TÜV/Dekra ersparen wollen. Hier gilt: Prüftermin ist 2 Wochen nach der Anmeldung beim TÜV/Dekra .

Die Theoretische Prüfung

Hast du deinen mindest Theorieunterricht absolviert bitten wir dich an unseren kostenlosen Übungs PCs einen Theorie Vortest zu machen, damit ermitteln wir ob du Fit für die Prüfung bist.

Unterlagen für die Theoretische Prüfung:

Prüfungsgebühren (wenn du es noch nicht Überwiesen hast dann kannst du es in bar an der Kasse zahlen)
Ausbildungsbescheinigung für den Gesetzlich Vorgeschriebenen Mindesttheorieunterricht (bekommst du von uns)
Gültigen Personalausweis oder Reisepass
Anfahrtsplan und Öffnungszeiten der Prüfstelle (bekommst du von uns)
Eine Terminvereinbarung für die Theoretische Prüfung brauchst du nicht

Die Praktische Prüfung

Ablauf Praktische Prüfung:

Für die Praktische Prüfung benötigst du folgendes (diese bringt dein Fahrlehrer mit) Ist die Sehhilfe vorgeschrieben? Brille oder Kontaktlinsen nicht vergessen (sonst kann die Prüfungsfahrt nicht beginnen)
Gültigen Personalausweis oder Reisepass mit Aufenthaltserlaubnis
Ausbildungsbescheinigung für die Praktische Ausbildung (bringt dein Fahrlehrer mit)
Prüfungsgebühren (wenn nicht bezahlt)
Dauer der Praktischen Prüfungsfahrt:

Klasse B : 45 min. davon 25 min. reine Fahrzeit
Klasse BE : 45 min. davon 25 min. reine Fahrzeit
Klasse AM : 30 min. davon 13 min. reine Fahrzeit
Klasse A1 : 45 min. davon 25 min. reine Fahrzeit
Klasse A : 60 min. davon 25 min. reine Fahrzeit
Klasse A2 : 60 min. davon 25 min. reine Fahrzeit
2 Jahre Vorbesitz Klasse A1, auf A2 : 40 min. davon 25 min. reine Fahrzeit
2 Jahre Vorbesitz Klasse A2, auf A : 40 min. davon 25 min. reine Fahrzeit